LUDMILLA & ROLAND
on Stage!
19.01.2019 bis 27.01.2019
Die 10 Gebote des Erwachens
Erfahre in 9 Tagen alles über
 Aufwachen, Erwachen & Erleuchtung
Januar 19 - 27, 2019 | Auf DEINEM Computer | 18+ Experten stellen Ludmilla & Roland ihre Fragen
Sicher Dir dein Frei-Ticket!
Trage Dich JETZT ein und erhalte Dein Frei-Ticket für den Online-Kongress Spirituelles Erwachen 2019 vom Januar 19-27, 2019. Sei einer der ersten und bestinformierten Menschen über das Thema Aufwachen, Erwachen & Erleuchtung und wie man das erreicht. Schau alle Interviews KOSTENLOS komfortabel von zu Hause aus an!


ACHTUNG: DIESE FREIEN TICKETS GIBT ES NICHT LANGE. REGULÄR KOSTEN SIE €197,00. ALSO SICHER DIR DEIN FREI-TICKET JETZT, BEVOR DIE GELEGENHEIT VORBEI IST!



Trage Dich hier ein

Vorname
E-Mail
In diesem 9-Tages Online-Kongress lernst Du, was Spirituelles Erwachen wirklich ist. Du erfährst alles zum Thema Aufwachen, Erwachen & Erleuchtung
...und was du für deine eigene Entwicklung tun kannst
HOLE DIR DEIN FREI-TICKET
Ludmilla & Roland beantworten in 18+ sehr ausführlichen Interviews die brennenden Fragen von Menschen, die auf dem spirituellen Weg zur Erleuchtung sind, selbst Einblicke und tiefe Erwachenserfahrungen gemacht haben, oder selbst schon erwacht sind.

" Wir sehen, dass der Prozess des Erwachens sehr individuell ist und dass viele auftauchende Phänomene Fragen aufwerfen. Wir möchten mit dir gemeinsam darauf schauen und Klarheit, Leichtigkeit und Lebendigkeit in diesen Prozess hineinbringen."
Hast Du Dich schon einmal gefragt...
Aufwachen & Erwachen
  • Woran erkenne ich mein Erwachen?
  • Wie geht es weiter nach dem Erwachen?
  • Ich glaube, ich bin aufgewacht!?
  • Ich scheine durch mein Erwachen übersinnliche Kräfte bekommen zu haben. Was mache ich jetzt damit?
Erleuchtung
  • Was ist diese Erleuchtung?
  • Gibt es Erleuchtung auch bei uns, oder nur in Indien?
  • Es kommen wildfremde Menschen auf mich zu und fragen mich nach Hilfe. Bin ich jetzt erleuchtet?
  • Bin ich überhaupt noch ein Mensch, wenn ich erleuchtet bin, oder renne ich dann als Heiliger durch die Welt?
Der spirituelle Weg
  • Ich will absolute Freiheit, Einheit, Erleuchtung! Wie geht das?
  • Bin ich bereits erwacht?
  • Was mache ich, wenn ich immer wieder rausfalle aus meinem erwachten Zustand?
  • Wie komme ich da wieder hinein, wenn ich da mal drin war?
  • Ich brauche Tips und Hilfe bei dieser ganzen Transformation, die das Erwachen angestoßen hat!
Integration von Erwachenserfahrungen
  • Bei mir tauchen schlechte Gefühle auf. Wie gehe ich damit um?
  • Mein ganzes Leben fängt an sich zu verändern, Das macht mir Angst!
  • Ist es normal, wenn sich Menschen von mir abwenden?
  • Ich nehme mich selbst, die Menschen und die ganze Welt auf einmal ganz anders wahr. Was tun?
  • HILFE! Ich glaube, ich bin in der "Dunklen Nacht der Seele". Was kann ich bloß tun?
Es werden ALLE Fragen beantwortet!
Erhalte Dein FREI-Ticket
DIESER ONLINE-KONGRESS IST KOSTENLOS FÜR DICH, WENN DU DICH JETZT ANMELDEST (REGULÄRER PREIS 197,00)
HOLE DIR DEIN FREI-TICKET
9
TAGE
2
TRACKS
18
INTERVIEWER
10000
TEILNEHMER

18 erwachende und erwachte Interwiewer, die schon zugesagt haben

Lerne all die aufgewachten und erwachenden Interviewer kennen. Ihre Zusagen für das Event kommen gerade herein. Also bleib dran!
ALICIA KUSUMITRA
Mutter von 7 Kindern, Maya-Schamanin, Bloggerin, Kongressveranstalterin
FLORIAN CHMIEL
Bewusstseinsforscher, Lebensgenießer
SILKE PARITSCHKOW
Weltenüberbrückerin, spirituell-praktische Lebensberaterin, Yogalehrerin
VERA MEINOLD
Coach, Intuitive Speakerin, Traumdeuterin
GABRIELE
Heilpraktikerin, Begleiterin zum Absoluten
LINA IVONNE
Kongressveranstalterin, Expertin für die Entfaltung unserer Weiblichkeit
BRITTA GERIG

Frau, Mutter, Apothekerin, TiefenSeherin

DANIEL
Erwachter Vater, Schulbegleiter und Lehrer, Anleiter für natürliches Lernen, Yogalehrer
BARBARA KLAUS

Lernende von allem was ich lehre, Yogalehrerin, Transformationstherapeutin, Pädagogin

SUSANNE SALEM
Mediales Life Coaching
Transformations Begleitung
Leben im Herz
Meditation
PHILIP KUNISCH   

Wildkräuterexperte, Fermentationskünstler, holistischer Gesundheits- und spiritueller Berater, Meditationslehrer, YouTuber

HEINZ KRUG
Spiritueller Lehrer, Physiker, Siddhi-Experte
ADRIANA
Sensitive und mediale Beraterin
ALEXA
Energetisches Coaching, feinstoffliche Kinesiologie, Beratung für ein neues Bewusstsein
UTE HÖSTERMANN
Seelenplan-Hebamme
BRITTA

Yogalehrerin, Gesangslehrerin,
Lebenskünstlerin

JUDITH
Mutter, Meditierende, Lehrerin, auf dem Weg
...
.....

Warum du beim Kongress dabei sein solltest:

Erhalte Dein FREI-Ticket + BONUS
DIESER ONLINE-KONGRESS IST KOSTENLOS FÜR DICH, WENN DU DICH JETZT ANMELDEST (REGULÄRER PREIS €197.00) + DU BEKOMMST DEIN EIGENES WEISHEITSBUCH UND VERSTEHST SO DIE GRUNDLAGEN DES ERWACHENS.
ERHALTE DEIN FREI-TICKET
DER KONGRESS-PLAN
Hier kannst Du sehen, welche Fragen uns von den Interviewern in den Videos gestellt werden und um welche Inhalte es geht:

ALICIA KUSUMITRA  19.01. 19 Uhr

Themen:

    • In diesem Interview teilen Ludmilla und Roland wertvolle Praxishinweise mit uns, wie wir mit negativen Gedanken umgehen können, die uns in eine Spirale des Schmerzes ziehen können.
    • Ebenfalls erklären sie uns, wie wir mit tiefen Emotionen am besten umgehen können.
    • Sie verraten uns, ob es wichtig ist einen spirituellen Lehrer zu haben und ob wir tatsächlich mit unseren Gedanken unsere Realität kreieren.
    • Wir erfahren von ihnen, ob wir tatsächlich etwas für unser Erwachen „tun“ können.
    • Sie sprechen mit uns über den Widerstand, das Ego und wie wir damit am besten umgehen können.
    • Ludmilla und Roland erklären uns die dunkle Nacht der Seele.

      FLORIAN CHMIEL 19.01. 20 Uhr

      Themen:

        • Welche Ernährung kann den Menschen beim Erwachensprozess davor und danach hin zum befreiten Menschen unterstützen.
        • Welche Fallen gibt es individuell bei uns Menschen und gesellschaftlich hinsichtlich der Ernährungsgewohnheiten und wie kann man sich daraus befreien.
        • Wie kann man die eigene Bewusstheit und Wachheit im Umgang mit den eigenen Kindern oder in der Arbeit mit Kindern mit einfließen lassen, sodass die Kinder dabei unterstützt werden sich frei und offen, in einem engen System wie unserer heutigen Gesellschaft und im Bildungssystem, entfalten zu können.
        • Wie kann ein guter und liebevoller Umgang mit Tieren und der Natur in der heutigen Zeit gelingen, vor welchen Herausforderungen steht die Menschheit.
        • Welche körperlichen Übungen und Methoden können den Erwachensprozess fördern und unterstützen und wie kann der Mensch dort seinem Herzen folgen.

            SILKE PARITSCHKOW  20.01. 19 Uhr

            Themen:

            • Wie kann ich mich selbst erkennen? Was hilft dabei? Welche Methoden der Selbsterkenntnis gibt es?

            • Ist es überhaupt wichtig, sich selbst zu erkennen?

            • Was bedeutet es, sich selbst zu erkennen? Ist Selbsterkenntnis gleichbeutend mit Erwachen? Und was kommt nach dem Erwachen? Gibt es denn dann noch ein EGO? Und wenn ja, wie geht man am besten damit um?

            • Wie komme ich in die wirkliche Liebe zu meinen Mitmenschen und- wesen?

            • Wie kann ich evtl. bestehende Konflikte (mit Menschen, mit Finanzen, mit dem ausgeübten Beruf etc.) auflösen?

              VERA MEINOLD   20.01. 20 Uhr

              Themen:

              Nach einem Aufenthalt in Marrakesch sowie in der Wüste und mit einem danach verbundenen Erwachen Erlebnis waren mir folgende Fragen in unserem Gespräch von Bedeutung.

              • Ist es möglich außerkörperlich zu reisen und sich dabei eine Platzwunde am Kopf zuzufügen so wie es mir passiert ist?
              • Was sind energetische Loslassprozesse?
              • Ist Leben vorherbestimmt und/oder haben wir eine Wahl?
              • Was ist die Bedeutung der Akasha Chronik?
              • Sind Realität und Traum dasselbe?

                GABRIELE  21.01. 19 Uhr

                Themen:

                • Der offene Raum, in dem alles die Erlaubnis hat, zu sein wie es ist, eröffnet Heilungspotential.
                • Im Relativen Blockaden auffinden und in einen Lösungsprozess führen, wodurch Erkennen des Absoluten leichter wird.
                • Was ist der Sinn des Lebens? Gibt es einen Sinn des Lebens?
                • „Wir sind der Schöpfer“ es macht einen Unterschied, ob ich dies relativ verstehe oder es absolut erkenne.
                • Spirituelle Suche, um Leid los zu werden.
                • Mit Himmel und Erde verbunden sein, und den Himmel überall erkennen.
                • Manche Menschen stehen an einem Punkt, an dem es genügt, die Hand zu reichen und zu sagen „Komm rüber“.


                  LINA IVONNE  21.01. 20 Uhr

                  Themen:

                  • Was bedeutet Hingabe aus eurer Sicht?
                  • Wie können wir uns hingeben?
                  • Dürfen wir noch Bedürfnisse haben oder stehen sie dem Erwachen im Weg?
                  • Warum treten häufig körperliche Schmerzen auf dem Weg zum Erwachen oder danach auf? Wir können wir unseren Körper unterstützen?
                  • Wie gehen wir mit unseren Triggern um?
                  • Wie können wir dauerhaft im natürlichen Zustand bleiben?


                    BRITTA GERIG  22.01. 19 Uhr

                    Themen:

                    • Wendepunkt Geburt
                    • Liebe
                    • Kinder als Meister
                    • Egoidentifikation
                    • spirituelles Ego
                    • Trauma, Erwachen
                    • Leben

                      DANIEL  22.01. 20 Uhr

                      Themen:

                      • Über die Wichtigkeit des Erwachens grundsätzlich
                      • Wie können wir Kindern behilflich sein sich gut zu entwickeln und was hat die Beziehung zum SELBST damit zu tun?
                      • Was können Eltern tun, damit die Kinder die Verbindung zum SELBST nicht verlieren?

                        BARBARA KLAUS  23.01. 19 Uhr

                        Themen:

                        • Wie innere Arbeit/Sein und äußeres Tun/Gestalten zusammenbringen in eine Balance die meinem Bedürfnis und dem der Welt gerecht wird?

                        • Wie kann ich meinen Wandel erden, auf die Erde bringen, in der Welt damit sichtbar sein?

                        • Wie kann die Lebensenergie erhöht und er- bzw. gehalten werden?

                        • Partnerlosigkeit annehmen als Seelenweg in diesem Leben oder noch irgendwo hinschauen, rein bewegen, losgehen?

                        • In der Essenz ging es um den Wert der Freude, die Sehnsucht nach der Wahrheit und den Zugang zum innersten Kern des Selbst.

                          SUSANNE SALEM  23.01. 20 Uhr

                          Themen:

                          • Dzogchen Buddhismus trifft Advaita. Definition und Unterschied zwischen Erwachen und Erleuchtung.

                          • Wie ändert sich das eigene Leben? Sind innerer Frieden, Liebe, Mitgefühl und Freude Qualitäten und Anzeichen des Absoluten?

                          • Warum ändert sich das Erleben von Emotionen und Gedanken? Wie transformiert sich die Wahrnehmung von Trennung, Schmerz und Leiden? Wie werden relative und absolute Ebene wahrgenommen?

                          • Gibt es einen freien Willen? Wann ist man in seiner Kraft und gibt es eine Lebensaufgabe?

                          • Wie verändert sich Karma, das Familiensystem und andere Bereiche des Lebens?

                          • Unterschiedliche Wege mit und ohne Lehrer. An was orientiere ich mich, wie treffe ich Entscheidungen und wie klar bin ich?

                          • Medialer Zugang zu höherem Wissen und Fähigkeiten nach dem Erwachen.

                            PHILIP KUNISCH 24.01. 19 Uhr

                            Themen:

                            • Haben wir einen freien Willen?
                            • Verspürt die Quelle, wenn sie vorher schon weiß, was kommt, nicht eine Art von Langeweile?
                            • Ist die physische Welt eine wahrhaftige Realität?
                            • Ist ein dauerhaftes Gefühl von Ekstase und/oder Frieden möglich?
                            • Hört das Spiel/kosmische Drama jemals auf?
                            • Wieso sabotiere ich mich immer wieder selbst, anstatt all das gute Wissen zu nutzen, um glücklich zu sein?
                            • Gibt es eine wichtigere Fähigkeit als scharfes Differenzierungsvermögen, um die Spreu vom Weizen zu trennen?

                             

                              HEINZ KRUG  24.01. 20 Uhr

                              Themen:

                              • Aufmerksamkeit als Werkzeug des Erwachens
                              • Aufmerksamkeit + Stille = Samadhi
                              • Entwicklung höherer Bewusstseinszustände
                              • Siddhi-Fähigkeiten im Alltag
                              • Erforschung des Yogischen Fliegens
                              • Anwendung von Samapathi in der Wissenschaft
                              • Erleuchtung des Körper und der Materie als individuelle und globale Aufgabe




                                      ADRIANA 25.01. 19 Uhr

                                      Themen:

                                      • In dem Interview ging es mir in erster Linie um das Leben vor dem Erwachen. Wann uns die Gnade des Erwachens trifft, wissen wir nicht, auch wenn wir Schritte in die Richtung gehen können.
                                      • Wie soll ich mein Leben bestreiten in einer Art Zwischenzustand: Obwohl sich das Licht in kurzen Momenten zeigt und die menschliche Programmierung und die Illusion erkannt wird, ist der Sprung in die Selbsterkenntnis und somit das Erwachen noch nicht gemacht. Bücher werden gelesen, Webinare gemacht und der Satsang wird besucht. Manchmal stellt sich eine Enttäuschung darüber ein, dass die Mühe zu keinem Erfolg führt. Aber es stimmt nicht. Bei genauerem Hinsehen bemerke ich, dass sich das Licht seinen Weg bahnt. Jedoch beleuchtet es auch die dunklen, unbearbeiteten Stellen, die dann erst sichtbar werden.
                                      • Kein Weg für Feiglinge, aber für Menschen, die unbeirrt die Wahrheit suchen und mit Durchhaltevermögen eine Reife erlangen, die es nicht schnell und billig auf den Marktplätzen unserer Konsumgesellschaft zu kaufen gibt.
                                      • Die Botschaft des Interviews ist mit meinen Worten beschrieben wie folgt: Für mich ist es wie in den Büchern von J. R. R. Tolkien „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“: Nach einem langen und unglaublich ereignisreichen Abenteuer siegt das Licht. Am Ende glaubte nicht mal mehr Gandalf, der Zauberer an den Erfolg seiner Mission. Jedoch verhalf der kleinste Held, der Hobbit Frodo zum endgültigen Sieg des Lichtes über dunkle, übermächtige Kräfte. Und das ganz anders, als sich das der Leser hätte ausdenken können.

                                        ALEXA  25.01. 20 Uhr

                                        Themen:

                                        • Gibt es mehrere Formen von Erwachen? Welche Form von Erwachen habt ihr erlebt?
                                          Und was ist für Euch persönlich Erwachen?

                                        • Was sind für Euch klare Anzeichen von Erwachen, außer das Leid nicht mehr zu spüren, das Nichts die Leere zu erfahren, das Auflösen und alles zu sein, alles lieben zu können, oder die Erkenntnis davon, das alles Illusion ist. Gibt es da noch mehr Anzeichen? Und ab wann ist Euch klar geworden, dass ihr erwacht seid?

                                        • Es ist da eine Instanz, die beobachtet und mir die Verbindung zu meiner Seele, zu meinem wahren Ich immer zeigt. Wie kann ich im Vertrauen bleiben, wenn dadurch der Zweifel kommt, ob ich wirklich wach bin?

                                        • Was macht Erwachen/ Erleuchtung mit dem Körper?
                                          Kommt der überhaupt mit? Heilt er dadurch besser oder nimmt man Krankheiten, dann nur nicht so ernst, weil die Angst vor dem Tod verschwinden?

                                        • Den Körper in diesem Prozess des Aufwachens zu begleiten, ist für viele wohl auch immer wieder eine große Herausforderung. Gibt es praktische Tipps für den Körper, was sich aus eurem Werkzeugkasten am meisten bewährt hat, dass dem Körper beim Erwachen, hilft, außer gesunder Ernährung oder Bewegung?

                                        • Ist es überhaupt möglich und wenn ja wie ist es möglich auch vollständig im körperlichen die Schwingungsveränderung des Erwachens zu erfahren?

                                          Gibt es einen Tipp, wie man jemanden darin unterstützen kann ?

                                        • Was würde die Menschen unterstützen, wenn durch Veränderungen in der Umwelt (z.B. Sonnenstürme, Magnetfeldänderungen...) oder auch durch das Bewusstwerden von immer mehr Menschen, sehr viele Menschen gleichzeitig erwachen, jedoch nicht wissen, wie sie damit umgehen und es sie vielleicht verwirrt , weil sie gar nicht wissen, was Erwachen ist und welche Begleiterscheinungen auftauchen können?

                                        • Ist wirkliches Einschlafen wieder möglich, wenn der Alltag zu voll ist mit Arbeit und Verpflichtungen, Kinder…und was hilft erwacht zu bleiben?

                                        • Habt ihr im Zuge des Erwachens auch durch die Veränderung der Wahrnehmung Erfahrungen mit anderen Welten gemacht? Lichtwesen, Engel, Verstorbene...oder sprecht ihr nicht so gerne drüber, weil es zu sehr vom Erwachen ablenken würde?

                                        • Was wäre Euer Tipp, wenn auf dem Weg des Erwachens das Nichts die Leere auftaucht, wenn plötzlich keine Wünsche mehr vorhanden sind und auch keine Lust mehr auf irgendetwas, einfach nichts mehr zu wollen. Wie geht man am besten damit um? Gibt es auch was ganz praktisches, was vielleicht sogar leicht hilft?

                                        • Gibt es einen Tipp, wie man jemanden unterstützt zum Erwachen, um leichter oder einfach zu erwachen, ohne dass alles aufgearbeitet werden muss. Oder ist es ein natürlicher Prozess, der dann einfach leicht passiert, nach dem Erwachen.

                                          UTE HÖSTERMANN  26.01. 19 Uhr

                                          Themen:

                                          • In diesem Interview mit Ludmilla und Roland
                                            ging es um das Erwachen einerseits und Trauma oder
                                            Abspaltungen aufdecken und integrieren andererseits.

                                          • Diese Abspaltungen offenbaren sich in der Bereitschaft des Hinschauens im Alltag.

                                          • Und in dieser Gleichzeitigkeit zeigt sich der moderne Erwachensweg des aktuellen Zeitgeist.

                                          • In uns gibt es einen Erforschungsaspekt, der autonom immer wieder aus der Tiefe etwas hochholt. Das kommt uns im Alltag vielleicht erst einmal anstrengend vor, oder wie ein Rückschritt, aber es ist eine Gnade, weil Alles möchte in die Einheit.

                                            BRITTA  26.01. 20 Uhr

                                            Themen:

                                            • Wie fühlt sich Erleuchtung körperlich an?

                                            • Gedankenkarussell stoppen

                                            • Umgang chronischer Schmerzen bei sehr aktivem Verstand

                                            • Gibt es einen göttlichen Plan?

                                            • Was passiert beim Schlafen?

                                            • Regeneriert der Körper nach der Erleuchtung alleine?

                                            • Sehstärke trainieren

                                            • Ernährung

                                            • Wie und wo habt Ihr Euch kennengelernt?

                                              JUDITH  27.01. 19 Uhr

                                              Themen:

                                              • Spiritueller Weg: Der Weg hat keinen Anfang und kein Ende. Was packe ich für diesen Weg in meinen Rucksack? Die Frage ist eher: Was ist in diesem Rucksack drin? Sehnsucht…

                                              • Trennung und Verbundenheit: Ist es normal, dass manche Gegensätze so intensiv erfahren werden?

                                              • Widerstand, z.B. gegen Wut: Das Wort Wut sollte durch Lebenskraft (Kundalini) ersetzt werden. Umgang mit Kindern und „Ausflippen“ gegenüber Kindern

                                              • Erwachenserlebnis: Aufwachen und wieder „einschlafen“, die Erfahrung bleibt.

                                              • Braucht man einen Therapeuten oder einen Lehrer auf dem spirituellen Weg?

                                              • Innen und außen. Geldmangel aus spiritueller Sicht.

                                              • Lebensfilm in Zeitraffer und die Erkenntnis: ...

                                              • Umgang mit Familien unfreundlichen Arbeitsbedingungen.

                                              • Wie verbinde ich Spiritualität und Kinder?

                                                DAS KONGRESS-PAKET
                                                Das Produkt wird digital ausgeliefert.
                                                Der Verkauf erfolgt durch Digistore24, dem ganzheitlichen Zahlungsdienstleister für digitale Produkte.

                                                ZUSATZ-BONUS

                                                18 VIDEOS des LETZTEN LIVE-ERLEUCHTUNGS-KONGRESSES IN BERLIN mit dem Thema "Erwachte Beziehungen" mit den spirituellen Lehrern:

                                                Ludmilla & Roland, Shai Tubali, Mariananda, Padma & Torsten, Anssi, Romeo, Marc Stollreiter, Mario Hirt, Rama, Mari, Allira, Gerhard Schrabal, Rama, Ellen, Martin Bruders, Markus Hirzig, Selina Jung

                                                Es handelt sich bei diesen Videos um Live-Aufzeichnungen in voller Frische, Weisheit und Tiefe!


                                                KONGRESSPAKET >>

                                                Impressum | Datenschutz 

                                                Ludmilla & Roland // Netzwerk-Erleuchtung Berlin