Weisheits-Blog
Trage dich hier ein für unseren regelmäßigen Newsletter, Produkt-Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise.
Kostenlos. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Erwachen - ein neuer Bewusstseinszustand

window 3495156


Wir sind der Überzeugung, dass Erwachen und Erleuchtung nicht etwas ist, was nur im fernen Indien im Himalaya, in Ashrams oder in abgelegenen Klöstern dieser Welt gelebt wird oder stattfindet, sondern wir sehen, dass gerade in unserer hochzivilisierten, technischen, westlichen Welt Erwachen und Erleuchtung dringend nötig ist und gelebt werden muss. Und wir sagen das nicht aus einer spirituellen oder aus einer religiösen Überzeugung, sondern wir sagen das aus unserer eigenen Lebenserfahrung.

Die eigene Erfahrung, haben wir festgestellt, ist das Entscheidende, wenn man über das Thema Erwachen und Erleuchtung sprechen möchte. Natürlich ist es auch schön auf philosophischer oder religiöser Ebene über Erwachen und Erleuchtung zu sprechen. Auch Nondualitätstalks sind sehr inspirierend und können sogar manchmal zum Erwachen führen. Darum geht es uns hier aber jetzt nicht. Worum es uns hier geht ist, den Wert von Erwachen und Erleuchtung im Alltag, in unserer ganz normalen Lebenswirklichkeit zu beleuchten.

Wir wollen diesbezüglich noch einmal verdeutlichen was diese „Erfahrung“, dieses erwachte Leben denn eigentlich ausmacht. Was ist eigentlich das Andersartige in diesem Bewusstseinszustand von Erwacht-Sein und Erleuchtet-Sein?
Was ist vom Erleben her tatsächlich anders als vorher? 

Es wird in diesem Zusammenhang oft von Befreiung gesprochen, es wird davon geredet, dass die Trennung wegfällt, dass wir in Frieden und Glückseligkeit verbleiben. Das sind erstmal nur beschreibende Wörter, aber wie fühlt sich das eigentlich wirklich an, wenn das gelebt wird? Und inwiefern ist das überhaupt vorstellbar ohne eine tatsächliche Erfahrung oder einen Einblick in diesen Seinszustand gehabt zu haben?

In dem gewöhnlichen, getrennten Erleben kann die Vorstellung von Ungetrennt-Sein nicht zutreffend sein, weil der Verstand sich das nicht erdenken kann. Erst wenn eine Erfahrung diesbezüglich gemacht wird, kann man davon berichten, es nachempfinden und verstehen, was jemand meint, der von dieser dauerhaften Ungetrenntheitserfahrung berichtet. Dauerhafte Ungetrenntheit. Einheitsempfinden. Befreiung. Und was ist wirklich damit gemeint? Das sind so Schlagwörter, die so reingeworfen werden und jeder kennt die Begriffe, hat sie schon oft gehört, aber was steckt wirklich dahinter? Denn das ist es, worauf es ankommt. Was geschieht da eigentlich wirklich? Und was bleibt als Erfahrung dann übrig, im Gegensatz zu vorher?

Wenn du erkennst wer du wirklich bist, dann fällt dieser Schleier des Getrennt-Seins in dir. Und fortan stellst du die Dinge nicht mehr außerhalb von dir zum Greifen, zum Erreichen hin, sondern alles, was du jetzt noch erreichen könntest in einem Gefühl von Getrennt-Sein, verschwindet in dir, es verschwindet in dem Sinne, als dass es in dich hineinfällt und DU DAS BIST.
Du wechselst mit deinem ganzen Seinszustand in die ESSENZ des Lebens hinein und fortan erfährst du nichts mehr außerhalb von DIR. Dein kleines, menschliches Bewusstsein verschmilzt mit dem unendlichen Bewusstsein. Und dieses Erfahren des Urgrundes der Schöpfung als dich selbst, dieses Feld der Ewigkeit und der Unbegrenztheit, erzeugt einen neuen Bewusstseinszustand, der dich von innen heraus erleuchtet.


Hier findest du zum Thema einen Videobeitrag. Klicke auf das Bild und abonniere unseren Youtube Kanal.

Thumbnail INTRO Buch 02 neu

AKADEMIE ERLEUCHTUNG

Edition Erleuchtung

YOUTUBE

Edition Erleuchtung

 FACEBOOK

Edition Erleuchtung

EDITION ERLEUCHTUNG

Edition Erleuchtung

LUDMILLAS BUCH ZUM ERWACHEN und dem Weg danach

ROLANDS 1. BUCH

ROLANDS 2. BUCH

Impressum | Datenschutz 

Ludmilla & Roland // Netzwerk-Erleuchtung Berlin

Powered by Chimpify