Weisheits-Blog

Erwachen durch das Leben

22. Januar 2023
Erwachen durch das Leben

Es ist ein schmaler Grat , auf dem du gehst, einerseits das Irdische und Weltliche und andererseits das Absolute, was dich ruft. Zwischen diesen beiden ein Mittelmaß zu finden ist wichtig, solange du dies beides als getrennt erfährst. Die vielen Konzepte, die du hörst über die Erfahrung des erwachten Bewusstseinszustands, können dich abhalten überhaupt noch etwas zu tun für dich in der relativen Welt. Das ist aber nicht der Weg. In einem Satsang geht es um das plötzliche Erwachen , um durch Selbsterforschung in die Erfahrung deiner wahren Natur zu kommen und die Illusion zu durchschauen. Aber wenn das Erwachen [...]

Handeln aus dem SELBST

15. Januar 2023
Handeln aus dem SELBST

Im SELBST gegründet. Was bedeutet das für das Erleben und für das Leben im Alltag , wenn man nun im wahren Selbst gegründet ist und handelt? Im Selbst gegründet ist ein Ausspruch, den man öfters hört und der etwas verständlich machen soll, was in der eigenen Erfahrung, etwas sehr Großartiges ist. Wenn die Ich-Adresse umzieht von der relativen Form der Existenz hin zu dem was wir das Absolute nennen, wenn Egoanteile verschwinden, das gewöhnliche Ich-Bewusstsein abnimmt und verschwindet und das SELBST auftaucht und die Führung übernimmt, dann ist das subjektiv eine durchaus erstaunliche Erfahrung , ein erstaunliches Erleben. Oftmals denken [...]

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

08. Januar 2023
Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Es ist immer gut sich wieder daran zu erinnern absichtslos zu sein. Wenn ich mich daran erinnere, absichtslos sein zu wollen, habe ich eine Absicht. Aber diese Absicht bezieht sich auf die Absichtslosigkeit, auf das Nicht- Wissen, auf das Absolute, und wenn ich das als Übung begreife, ist diese Absicht absichtslos zu sein, gut. Es ist natürlich immer eine Frage des Maßes und immer ein schmaler Grat, auf dem wir gehen. Denn wenn du diese Absicht absichtslos zu sein, verkrampft und aus dem Ego heraus verfolgst, dann steht natürlich dieser Absichtslosigkeit wieder der überbordernde Wunsch, und dieser Druck das zu [...]

Anhaftungen und Identifikation

18. Dezember 2022
Anhaftungen und Identifikation

Immer wenn du dir die Frage stellst, „Wer bin ich?“ und in dich hineinschaust, kannst du sofort sehen, ob du mit dem, was da als Antwort kommt, einverstanden oder im Zweifel bist. Jedes im Einverstanden-Sein führt dich zur Fülle , jedes im Zweifel-Sein führt dich in die Abhängigkeit . Dieses in Fülle sein heißt nicht, dass dir alles nur schön vorkommt, was du da in dir wahrnimmst und du dich nur wohlfühlst, sondern es heißt, dass du ohne Zweifel bist. Die Fülle beinhaltet alles, Freude und auch Leid . Alle Gegensätze sind enthalten in der Fülle. Wenn du einen Teil [...]

Transzendenz

04. Dezember 2022
Transzendenz

Menschen, die als spirituelle Sucher mit diesem Phänomen in Verbindung gekommen sind, bezeichnet man als „aufgewacht“. Eine Aufwachenserfahrung geht immer einher mit dem Berühren dieses absoluten Urgrundes . Es entsteht ein Erfahrungsraum, ein Bewusstseinszustand, in dem das Ich vollständig verschwindet. Ein Aufwachen geschieht, in dem unzweifelhaft bemerkt wird, dass es da noch sehr viel mehr gibt, als man so tagtäglich lebt. Ganz praktisch gesehen, berührt man beim Aufwachen eine andere Sphäre der Existenz . Und diese Berührung erzeugt so deutlich einen anderen Bewusstseinszustand, dass man das hinterher nicht mehr vergisst. Man ist meist noch nicht so tief darin versunken, dass [...]

Impressum | Datenschutz 

Ludmilla & Roland // Netzwerk-Erleuchtung Berlin