Die Welt ist in DIR

22. September 2017
Die Welt ist in DIR

Koane sind dafür da, dass der Verstand für einen Moment „crasht“ und dadurch die Lücke schafft, durch die die Erkenntnis deines SELBST in dein Bewusstsein tritt. Koane sind paradox, und sie können dadurch den Verstand ins Schleudern bringen. Das geschieht meist spontan, oft beim ersten Hören des Koans. Wenn wir nun beginnen darüber nachzudenken und versuchen, dieses Paradoxon zu verstehen, dann haben wir den Moment, in dem der Verstand hätte still werden können, verpasst. Wenn wir nun weiter versuchen, uns dieses Paradoxon zu erklären, haben wir uns nach einer Weile so sehr an den Koan gewöhnt, dass er kraftlos und [...]

Das Ego ist nur die Spitze des Eisberges

27. Februar 2017
Das Ego ist nur die Spitze des Eisberges

"Es gibt einen Punkt in der eigenen Entwicklung, der in der Regel zu einer Sackgasse wird. Ich hatte das Glück da wieder herauszufinden. Deshalb hier der Versuch einer Beschreibung meiner gefundenen Lösung. Wir kommen nicht darum herum alle Knoten zu lösen, bevor wir Erleuchtung im Alltag aufrecht erhalten können". Roland Seelische Knoten müssen aufgelöst werden Jede Idee, sich davor zu drücken, ist zum Scheitern verurteilt. Es gibt nicht einen einzigen Erleuchteten, dem das geglückt ist. Einzelne Königskinder gehen diesen Weg schneller und leichter, in der Regel liegt aber ein ganzes Stück Arbeit vor einem. Ich habe das gemacht, ich bin [...]

Der Erwachensprozess und die Hingabe

22. Februar 2017
Der Erwachensprozess und die Hingabe

Hingabe ist ein Wort, welches recht häufig genutzt und schnell daher gesagt ist, ohne die tatsächliche Bedeutung geklärt zu haben. Hingabe . Was geben wir hin und wohin? Genauso wenig, wie wir wahre Dankbarkeit, Demut und Vertrauen auf Bestellung in uns erzeugen können, so können wir auch wahre Hingabe nicht willentlich in uns erzeugen. Es sind vielmehr Seinszustände , die sich im Laufe des Erwachens-Prozess es einstellen und inneren Frieden mit sich bringen. Dankbarkeit ist die Abwesenheit von Rache und Verletztheit, Demut ist die Abwesenheit von Stolz, Vertrauen ist die Abwesenheit von Misstrauen, Zweifel und Skepsis, Hingabe ist die [...]

Der Schockzustand des Unterbewusstseins

14. Februar 2017
Der Schockzustand des Unterbewusstseins

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Unterbewusstsein so eine Art psychischen Schockzustand des menschlichen Bewusstseins darstellt. So hat es sich für mich immer angefühlt. Vorweg gesagt: Gegen die körperlichen Folgen hilft Entspannung, gegen die falschen mentalen Schlussfolgerungen hilft nur Aufarbeitung, und erst dann lösen sich die damit einhergehenden emotionalen Probleme. Am Anfang meiner Beschäftigung mit diesem Thema dachte ich, dass Entspannung allein ausreichen würde, um alle Folgen dieses Schockzustandes aufzulösen. Später erkannte ich, dass das nicht funktioniert. Das Unterbewusstsein verschwindet nicht durch Entspannung.In der Regel folgt einem schockierenden Erlebnis immer eine negative mentale Bewertung und der folgt dann eine [...]

Erwachen und der Aufwachensschmerz

16. Januar 2017
Erwachen und der Aufwachensschmerz

Erwachen geschieht, und was dann? Der Abschied Die stille Freude Erwachen geschieht, und was dann? An Erwachen ist oftmals die Vorstellung geknüpft, dass mit dem Erwachen alles Leid verschwindet und dann das Leben in Glück und Ekstase verläuft. In einer Weise stimmt das auch, doch es ist weitaus anders, als wir uns das aus unserem begrenzten Verstand vorstellen können. Wir erleben das Leben dann aus einer anderen Perspektive, nämlich aus der Ganzheitlichkeit heraus, was uns befreit aus der alleinigen Identifikation mit dem "kleinen Ich". Dieses "kleine Ich" stellt sich Befreiung auf eine bestimmte Weise vor, die sich dann beim Wegfall [...]

Impressum | Datenschutz

Ludmilla & Roland // Netzwerk-Erleuchtung Berlin