Weisheits-Blog

Handeln aus dem SELBST

27. Februar 2022
Handeln aus dem SELBST

Handeln aus dem Selbst - dahinter steht im Grunde die Frage, worauf lege ich meinen Fokus? Handeln ist offensichtlich unsere alltägliche Realität und bestimmt unser Leben. In den spirituellen Schriften findet man immer wieder den Satz Handeln aus dem Selbst heraus. Yogastha kuru karmani. Das Selbst wird in den Schriften Yoga genannt , das wahre Selbst, der Yogazustand, und in diesem Zustand soll man gefestigt sein und dann handeln. Wo liegt also unser Fokus? Liegt er in der Welt? Liegt er im Handeln? Liegt er im Gewahrsein des Selbst? Wie bringt man das unter einen Hut? Und was heißt SELBST? [...]

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

13. Februar 2022
Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Absichtslosigkeit ist ein Tor zu dem was du wirklich bist , das Tor zum DAS, zum Absoluten. Über das DAS lässt sich nichts wissen und auch nichts sagen. Das liegt in der Natur der Sache, weil alle Erfahrungen sich im relativen Bereich des Lebens abspielen und der Bereich des DAS außerhalb jeglicher Erfahrbarkeit ist. Reines absolutes Sein ist nicht erfahrbar , es liegt völlig außerhalb unserer Erfahrbarkeit , und deshalb gibt es keinen Menschen, der etwas über DAS sagen kann. Und so müssen wir wohl oder übel unsere vollkommene Unwissenheit über DAS zugestehen, jeder. DAS kann man nur sein. Wir [...]

Anhaftungen und Identifikation

06. Februar 2022
Anhaftungen und Identifikation

Wie kann es passieren, dass wir uns in Abhängigkeit fühlen von irgendeinem bestimmten Gefühl, von irgendeiner bestimmten Stimmung, Aktivität oder von Gegenständen, die wir haben wollen, besitzen müssen, oder auch von Menschen? Und das so intensiv, dass daraus Süchte entstehen können. Also regelmäßige Gewohnheiten , die dazu führen, dass wir uns sogar selbst Schaden zufügen. Wie kann das geschehen? Wie kann sich so eine Geisteshaltung, so eine Lebenseinstellung herausbilden? Und was hat das mit Erwachen zu tun? Wie kann das Leben, das Sein, das immer schon erwacht ist, solche Lebensumstände herstellen? Denn es geht ja hier nicht um die Erfahrung [...]

Transzendenz

30. Januar 2022
Transzendenz

Es gibt folgende entscheidende Begriffe im Zusammenhang mit Erwachen und Erleuchtung . Da ist einmal der Begriff Samadhi , der aus dem Yoga kommt und dort einen besonderen Bewusstseinszustand bezeichnet. Dann weiter der Begriff Satori , der aus dem Buddhismus kommt und dort auch einen besonderen Bewusstseinszustand bezeichnet, und dann nehmen wir noch den Begriff der Transzendenz . All diese Begriffe bezeichnen etwas, das wir aus unserer Erfahrung heraus für sehr sehr wichtig und grundlegend halten in Zusammenhang mit Erwachen und Erleuchtung. Der eine oder andere kennt diese Begriffe sicher und verbindet damit eine bestimmte Bedeutung, und wir haben uns [...]

Der Körper als Ausdruck des SELBST

23. Januar 2022
Der Körper als Ausdruck des SELBST

Da der Körper ein vollkommener Ausdruck des absoluten Seins ist, wir das aber im Alltag nicht immer bemerken, können wir, wenn wir unser Gewahrsein auf unseren Körper legen, das sehr schnell herausbekommen. Für Menschen, die aus ihrer erwachten Schau auf ihren Körper blicken, in ihrem Körper leben und mit ihrem Körper tagtäglich arbeiten, ist das selbstverständlich. Jede Bewegung des Körpers ist ein Ausdruck des Absoluten und dient gleichzeitig dazu zum Absoluten zurückzukehren. Immer angebunden zu bleiben. Und das ist auch logisch, weil das Leben in Einheit nichts tun kann, um außerhalb der Einheit zu sein. Und unser begrenzter Geist spiegelt [...]

Impressum | Datenschutz 

Ludmilla & Roland // Netzwerk-Erleuchtung Berlin