Der Sinn von Identifikation

Magie & Mystik

Magie & Mystik

Ludmilla & Roland im Gespräch R: Schon als Kind hatte ich Erfahrungen mit Geistern. Zwischen 5 und 15. Ich hatte in der Zeit sehr viele Erlebnisse mit Geistern gehabt, die mich als Kind auch beängstigt haben. Auch wenn ich mit denen gespielt habe, war es so, dass es eine bedrohliche Komponente hatte. Deshalb habe ich wohl auch so viele Bücher gelesen über Alchemie, Magie und Mystik. Heute ist das natürlich alles integriert, und ich habe das alles unter Kontrolle. Heute taucht da kein Geist mehr auf, wenn ich das nicht will. Damals war es so, dass mein Meditationslehrer sagte: wenn [...]

Ich-Losigkeit und das Erwachen

Ich-Losigkeit und das Erwachen

Das, was du da als scheinbares Außen siehst, ist ein Abbild deiner selbst , eine Reflexion deines Gemüts und deines ganzheitlichen Seins und allen Informationen, die dich ausmachen. Es ist aber nicht so, dass du diesen Spiegel, das was du da draußen siehst, eins zu eins übersetzen kannst. So ist das nicht gemeint. Wenn du z.B. auf einen wütenden Menschen triffst, auf einen aggressiven Menschen, dann heißt das nicht zwangsläufig, dass du auch so aggressiv bist. Sondern, wie du damit umgehen kannst im Alltag ist eher so, dass du Aufmerksamkeit auf das legst, was in dir als Gefühl, Gedanke, Empfindung [...]

Erwachen durch das Leben

Erwachen durch das Leben

Es ist ein schmaler Grat , auf dem du gehst, einerseits das Irdische und Weltliche und andererseits das Absolute, was dich ruft. Zwischen diesen beiden ein Mittelmaß zu finden ist wichtig, solange du dies beides als getrennt erfährst. Die vielen Konzepte, die du hörst über die Erfahrung des erwachten Bewusstseinszustands, können dich abhalten überhaupt noch etwas zu tun für dich in der relativen Welt. Das ist aber nicht der Weg. In einem Satsang geht es um das plötzliche Erwachen , um durch Selbsterforschung in die Erfahrung deiner wahren Natur zu kommen und die Illusion zu durchschauen. Aber wenn das Erwachen [...]

Handeln aus dem SELBST

Handeln aus dem SELBST

Im SELBST gegründet. Was bedeutet das für das Erleben und für das Leben im Alltag , wenn man nun im wahren Selbst gegründet ist und handelt? Im Selbst gegründet ist ein Ausspruch, den man öfters hört und der etwas verständlich machen soll, was in der eigenen Erfahrung, etwas sehr Großartiges ist. Wenn die Ich-Adresse umzieht von der relativen Form der Existenz hin zu dem was wir das Absolute nennen, wenn Egoanteile verschwinden, das gewöhnliche Ich-Bewusstsein abnimmt und verschwindet und das SELBST auftaucht und die Führung übernimmt, dann ist das subjektiv eine durchaus erstaunliche Erfahrung , ein erstaunliches Erleben. Oftmals denken [...]

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Es ist immer gut sich wieder daran zu erinnern absichtslos zu sein. Wenn ich mich daran erinnere, absichtslos sein zu wollen, habe ich eine Absicht. Aber diese Absicht bezieht sich auf die Absichtslosigkeit, auf das Nicht- Wissen, auf das Absolute, und wenn ich das als Übung begreife, ist diese Absicht absichtslos zu sein, gut. Es ist natürlich immer eine Frage des Maßes und immer ein schmaler Grat, auf dem wir gehen. Denn wenn du diese Absicht absichtslos zu sein, verkrampft und aus dem Ego heraus verfolgst, dann steht natürlich dieser Absichtslosigkeit wieder der überbordernde Wunsch, und dieser Druck das zu [...]

Anhaftungen und Identifikation

Anhaftungen und Identifikation

Immer wenn du dir die Frage stellst, „Wer bin ich?“ und in dich hineinschaust, kannst du sofort sehen, ob du mit dem, was da als Antwort kommt, einverstanden oder im Zweifel bist. Jedes im Einverstanden-Sein führt dich zur Fülle , jedes im Zweifel-Sein führt dich in die Abhängigkeit . Dieses in Fülle sein heißt nicht, dass dir alles nur schön vorkommt, was du da in dir wahrnimmst und du dich nur wohlfühlst, sondern es heißt, dass du ohne Zweifel bist. Die Fülle beinhaltet alles, Freude und auch Leid . Alle Gegensätze sind enthalten in der Fülle. Wenn du einen Teil [...]

Transzendenz

Transzendenz

Menschen, die als spirituelle Sucher mit diesem Phänomen in Verbindung gekommen sind, bezeichnet man als „aufgewacht“. Eine Aufwachenserfahrung geht immer einher mit dem Berühren dieses absoluten Urgrundes . Es entsteht ein Erfahrungsraum, ein Bewusstseinszustand, in dem das Ich vollständig verschwindet. Ein Aufwachen geschieht, in dem unzweifelhaft bemerkt wird, dass es da noch sehr viel mehr gibt, als man so tagtäglich lebt. Ganz praktisch gesehen, berührt man beim Aufwachen eine andere Sphäre der Existenz . Und diese Berührung erzeugt so deutlich einen anderen Bewusstseinszustand, dass man das hinterher nicht mehr vergisst. Man ist meist noch nicht so tief darin versunken, dass [...]

Der Körper als Ausdruck des SELBST

Der Körper als Ausdruck des SELBST

Uns ist es ganz wichtig, auch einmal klar zu machen, dass wir uns nicht von unserem Körper abtrennen sollten. Dass wir den Körper also nicht als getrenntes Objekt wahrnehmen , wie etwas, das scheinbar außerhalb von uns ist, sondern als Etwas, das genauso wie alles andere, nicht getrennt von uns ist und auf das wir ungemein viel Einfluss haben. Wenn also ein Phänomen im Körper auftaucht, solltest du dich nicht von diesem Phänomen abtrennen und meinen, du hättest damit nichts zu tun, z. B. wenn du Rückenschmerzen hast oder Knieschmerzen oder was auch immer. Du solltest wissen und wahrnehmen, dass [...]

Die Integration von Erwachenserfahrungen

Die Integration von Erwachenserfahrungen

Wir hören oft von Menschen, die Erwachenserfahrungen machen, die über Monate andauern und dann wieder verschwinden . Sie erleben totale Freiheit über längere Zeit, und dann wird es wieder eng. Und da kommt natürlich die Frage auf, wie man damit umgehen kann. Viele Menschen verzweifeln dann oder werden missmutig oder ungeduldig oder depressiv. Wir ermutigen eher, positiv darauf zu schauen, in dem Sinne, dass du diese Verengung als Aufforderung begreifen kannst, tiefer in die Selbsterforschung einzutauchen. Sei dankbar für die Erfahrung, für den Geschmack, den du schmecken durftest und nimm es als Richtschnur für den weiteren Weg. Du kannst immer [...]

Erwachen und Gefühle

Erwachen und Gefühle

Wir sehen, dass es offensichtlich viele Missverständnisse gibt in Bezug auf das Umgehen mit Gefühlen. Uns fällt auf, dass Menschen sich oftmals im Kreise drehen und sich langfristig und dauerhaft nichts für sie ändert, obwohl sie sich so viel Mühe geben ihre Gefühle zuzulassen. Es gibt viel Verwirrung in Bezug auf die Umgehensweise mit Gefühlen . Und es fehlt einiges an Wissen. Wenn bestimmte spirituelle Wahrheiten gelernt und gehört werden im Satsang, findet meist eine große Entwicklung im mentalen Bereich statt, und da scheint es nicht so große Probleme zu geben. Auch im körperlichen Bereich werden ja durchaus große Fortschritte [...]

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.