Weisheits-Blog

Ich-losigkeit und das Erwachen

13. März 2022
Ich-losigkeit und das Erwachen

Jemand, der sich von außen an das Thema Erwachen heranbegibt, der stolpert schnell über die Aussage, dass Erwachen das klare Erkennen sei, dass es keine Person gäbe, dass das Ich, das Ego eine Illusion sei, ein Gedankenkonstrukt. In der Art von außen betrachtet , ohne eine eigene konkrete Erfahrung dazu zu haben, ist diese Aussage schwer zu verstehen und wird deshalb von einigen Menschen angezweifelt bzw. für nicht gut und für nicht lebenswert befunden. Andere wiederum finden diese Aussage faszinierend und wünschen sich nichts sehnlicher, als dass endlich die Person, mit der sie im jetzigen Leben meist Schwierigkeiten haben, verschwinden [...]

Erwachen durch das Leben

06. März 2022
Erwachen durch das Leben

Das Erwachen geschieht durch und mit dem Leben. Gerade die menschliche Erfahrung führt dorthin. Man kann sogar sagen, dass wir ausschließlich durch die menschliche Erfahrung zu dem Gewahrsein unserer wahren Natur vordringen und uns aus dem Kreislauf der Wiedergeburten befreien können. Man kann jedoch beobachten, dass Menschen oftmals den Wunsch haben den Weg zum Erwachen abzukürzen, sodass sie nicht voll und ganz in dieses Leben eintauchen , um durch dieses Leben letztendlich zu ihrer wahren Natur vorzudringen. Je nach Motivation, die jemand hat, seine wahre Natur zu erkennen, scheint es unterschiedlich zu sein. Jemand, der aus dem Leid heraus möchte, [...]

Handeln aus dem SELBST

27. Februar 2022
Handeln aus dem SELBST

Handeln aus dem Selbst - dahinter steht im Grunde die Frage, worauf lege ich meinen Fokus? Handeln ist offensichtlich unsere alltägliche Realität und bestimmt unser Leben. In den spirituellen Schriften findet man immer wieder den Satz Handeln aus dem Selbst heraus. Yogastha kuru karmani. Das Selbst wird in den Schriften Yoga genannt , das wahre Selbst, der Yogazustand, und in diesem Zustand soll man gefestigt sein und dann handeln. Wo liegt also unser Fokus? Liegt er in der Welt? Liegt er im Handeln? Liegt er im Gewahrsein des Selbst? Wie bringt man das unter einen Hut? Und was heißt SELBST? [...]

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

13. Februar 2022
Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Absichtslosigkeit ist ein Tor zu dem was du wirklich bist , das Tor zum DAS, zum Absoluten. Über das DAS lässt sich nichts wissen und auch nichts sagen. Das liegt in der Natur der Sache, weil alle Erfahrungen sich im relativen Bereich des Lebens abspielen und der Bereich des DAS außerhalb jeglicher Erfahrbarkeit ist. Reines absolutes Sein ist nicht erfahrbar , es liegt völlig außerhalb unserer Erfahrbarkeit , und deshalb gibt es keinen Menschen, der etwas über DAS sagen kann. Und so müssen wir wohl oder übel unsere vollkommene Unwissenheit über DAS zugestehen, jeder. DAS kann man nur sein. Wir [...]

Anhaftungen und Identifikation

06. Februar 2022
Anhaftungen und Identifikation

Wie kann es passieren, dass wir uns in Abhängigkeit fühlen von irgendeinem bestimmten Gefühl, von irgendeiner bestimmten Stimmung, Aktivität oder von Gegenständen, die wir haben wollen, besitzen müssen, oder auch von Menschen? Und das so intensiv, dass daraus Süchte entstehen können. Also regelmäßige Gewohnheiten , die dazu führen, dass wir uns sogar selbst Schaden zufügen. Wie kann das geschehen? Wie kann sich so eine Geisteshaltung, so eine Lebenseinstellung herausbilden? Und was hat das mit Erwachen zu tun? Wie kann das Leben, das Sein, das immer schon erwacht ist, solche Lebensumstände herstellen? Denn es geht ja hier nicht um die Erfahrung [...]

Impressum | Datenschutz 

Ludmilla & Roland // Netzwerk-Erleuchtung Berlin