Warum das Aufgeben von alten Gewohnheiten so schwer ist.

Erwachen und Berufung

Erwachen und Berufung

Wie findest du deine Berufung, deinen wahrhaftigen Beruf? Musst du erst erwachen, um deine Berufung, deine Bestimmung zu finden oder geht das schon vorher? Musst du etwas ändern an deinem Beruf, den du momentan hast, wenn du erwachen willst oder erwacht bist? Was für Auswirkungen hat der Prozess, den wir die Dunkle Nacht der Seele nennen, auf deinen Beruf? Spielt der Beruf oder die Berufung überhaupt eine Rolle auf diesem Spirituellen Weg? Ist nicht Erwachen das einzig Wichtige und der Rest ergibt sich dann von allein? Wir stellen zunächst einmal dar, wie sich das aus unserer Sicht zeigt. Zunächst ist [...]

Erwachen und das Ego

Erwachen und das Ego

Wir betrachten das Ego sehr differenziert und tragen einmal zusammen, was wir als dazugehörig erachten. Dies ist wichtig in der späteren Betrachtung und Selbsterforschung , weil bestimmte Teile des Egos uns im Weg stehen auf dem Weg zum Erwachen und andere Teile aber wiederum benötigt werden, um den Weg zu Ende gehen. Man könnte zunächst sagen, dass alle individuellen Aspekte eines Menschen, mit denen sich der Mensch identifiziert, zum Ego gezählt werden können. Diese individuellen Aspekte lassen sich grob in zwei Kategorien teilen. Zum einen kann man sagen, dass das Ego eine Ansammlung von Strukturen, von Prägungen und Glaubenssätzen ist, [...]

Beziehungen vor und nach dem Erwachen

Beziehungen vor und nach dem Erwachen

Das Leben ist immer ein Spiegel unserer selbst. Oftmals wissen wir das jedoch gar nicht und denken deshalb nicht darüber nach. Unser Leben gestaltet sich dann meist ausschließlich als eine Projektion unserer inneren ungeklärten Geschichten , Annahmen, Glaubenssätze, Hoffnungen, Wünsche und Ziele. Dieses Leben wird als äußerst real und sehr bedeutend wahrgenommen, als das Einzige, das wir haben, als das Einzige, das wahrlich existiert. Wir nehmen es überaus ernst und versuchen es unter unsere Kontrolle zu bringen. Und teilweise scheint das auch zu gelingen. In diesem Seinszustand erleben wir uns als individuelle, voneinander getrennte Personen , auf unseren Körper beschränkt [...]

Körper als reines SEIN - Body of pure Being

Körper als reines SEIN - Body of pure Being

Wir haben das Thema bewusst gewählt, weil wir im Laufe unserer eigenen Prozesszeit erfahren haben, dass unsere Entwicklung immer bei unserem Ich losgeht. Schauen wir uns einmal an wo die Welt heute steht. In der Regel sind wir uns eines mehr oder weniger stark ausgebildeten Egos bewusst. Wir laufen durch die Welt, die ohne Zweifel existent ist und Realität hat. Wir folgen einem naiven Realismus. Ich existiere neben sieben Milliarden anderen Menschen, und da draußen ist die Welt, durch die wir alle laufen. Und sieben Milliarden Ich‘s oder Egos wünschen sich, dass die eine Welt, die da draußen ist, so [...]

Die Vielfalt in der Einheit

Die Vielfalt in der Einheit

An uns wird oft die Frage herangetragen, wie das denn sein kann, dass nach dem Erwachen scheinbar noch Individualität vorhanden ist, dass die Menschen und ihre Aussagen doch so verschieden sein können auch nach dem Erwachen. Denn wenn Erwachen zum wahren Selbst geschieht, wird erkannt, dass du das Unveränderliche, Unvergängliche, Ewige bist. Bewusstsein. Das EINE. Gott. Ohne Attribute. Und wie soll etwas was ich bin, was alles ist, was ohne Attribut ist, so viel Verschiedenheit erzeugen? Müssten die Menschen sich dann nicht viel mehr gleichen, wenn sie alle DAS sind und daraus handeln? Was bleibt, wenn all die Attribute verschwinden? [...]

Magie & Mystik

Magie & Mystik

Ludmilla & Roland im Gespräch R: Herzlich willkommen zum heutigen Thema Erwachen und Magie & Mystik im Alltag. Alle, die wir auf dem spirituellen Weg sind, sind mehr oder weniger mit dem Thema Magie und Mystik in Berührung gekommen. In der Regel sind die Beschreibungen dieser Magie und dieser mystischen Dinge aber jenseits unserer Alltagserfahrung . Wir hören das wie wundersame Märchen-Geschichten und haben mehr oder weniger gar nichts aus dem eigenen Erleben dazu beizutragen. Aber schon auf dem Weg hin zum Erwachen und ganz besonders nach dem Erwachen, zeigt unsere Erfahrung doch noch einmal das Thema Mystik auf. Diesmal [...]

Ich-losigkeit und das Erwachen

Ich-losigkeit und das Erwachen

Jemand, der sich von außen an das Thema Erwachen heranbegibt, der stolpert schnell über die Aussage, dass Erwachen das klare Erkennen sei, dass es keine Person gäbe, dass das Ich, das Ego eine Illusion sei, ein Gedankenkonstrukt. In der Art von außen betrachtet , ohne eine eigene konkrete Erfahrung dazu zu haben, ist diese Aussage schwer zu verstehen und wird deshalb von einigen Menschen angezweifelt bzw. für nicht gut und für nicht lebenswert befunden. Andere wiederum finden diese Aussage faszinierend und wünschen sich nichts sehnlicher, als dass endlich die Person, mit der sie im jetzigen Leben meist Schwierigkeiten haben, verschwinden [...]

Erwachen durch das Leben

Erwachen durch das Leben

Das Erwachen geschieht durch und mit dem Leben. Gerade die menschliche Erfahrung führt dorthin. Man kann sogar sagen, dass wir ausschließlich durch die menschliche Erfahrung zu dem Gewahrsein unserer wahren Natur vordringen und uns aus dem Kreislauf der Wiedergeburten befreien können. Man kann jedoch beobachten, dass Menschen oftmals den Wunsch haben den Weg zum Erwachen abzukürzen, sodass sie nicht voll und ganz in dieses Leben eintauchen , um durch dieses Leben letztendlich zu ihrer wahren Natur vorzudringen. Je nach Motivation, die jemand hat, seine wahre Natur zu erkennen, scheint es unterschiedlich zu sein. Jemand, der aus dem Leid heraus möchte, [...]

Handeln aus dem SELBST

Handeln aus dem SELBST

Handeln aus dem Selbst - dahinter steht im Grunde die Frage, worauf lege ich meinen Fokus? Handeln ist offensichtlich unsere alltägliche Realität und bestimmt unser Leben. In den spirituellen Schriften findet man immer wieder den Satz Handeln aus dem Selbst heraus. Yogastha kuru karmani. Das Selbst wird in den Schriften Yoga genannt , das wahre Selbst, der Yogazustand, und in diesem Zustand soll man gefestigt sein und dann handeln. Wo liegt also unser Fokus? Liegt er in der Welt? Liegt er im Handeln? Liegt er im Gewahrsein des Selbst? Wie bringt man das unter einen Hut? Und was heißt SELBST? [...]

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Absichtslosigkeit als Tor zum SELBST

Absichtslosigkeit ist ein Tor zu dem was du wirklich bist , das Tor zum DAS, zum Absoluten. Über das DAS lässt sich nichts wissen und auch nichts sagen. Das liegt in der Natur der Sache, weil alle Erfahrungen sich im relativen Bereich des Lebens abspielen und der Bereich des DAS außerhalb jeglicher Erfahrbarkeit ist. Reines absolutes Sein ist nicht erfahrbar , es liegt völlig außerhalb unserer Erfahrbarkeit , und deshalb gibt es keinen Menschen, der etwas über DAS sagen kann. Und so müssen wir wohl oder übel unsere vollkommene Unwissenheit über DAS zugestehen, jeder. DAS kann man nur sein. Wir [...]

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.